Musik wird an der Heinrich-Steinhöwel-Schule großgeschrieben:

Handlungsorientierter Musikunterricht in allen Klassenstufen, enge Kooperation mit der Musikschule Weil der Stadt (Streicherklasse und Bläserklasse) und nicht zuletzt unsere Schülerband – da ist jede Menge Musik drin!

Ab Klassenstufe 8 wählen die Schülerinnen und Schüler ein Profilfach. Zur Auswahl stehen ihnen an der Heinrich-Steinhöwel-Schule das Fach Naturwissenschaft und Technik (NWT) und das Fach Musik. Im Profilfach Musik sind alle Schülerinnen und Schüler willkommen – ungeachtet ihrer musikalischen Vorkenntnisse.

Musikunterricht aktiv! Lerngruppe 5b, 2018
Kulturnacht 2017

Bläserklasse

Primär ermöglicht die Bläserklasse den Schülern das Erlernen eines Musikinstrumentes. Orchesterspiel im Klassenverband bringt den Kindern die beglückende Erfahrung gemeinsamen Musizierens. Dabei ist die Stärkung der kindlichen Lebensqualität ein wichtiges pädagogisches Ziel (soziale Stabilität, aktives Freizeitverhalten, gesteigerte Leistungsfähigkeit, gesundes Selbstwertgefühl).

Das gemeinsame Musizieren fördert das Erlernen der sozialen Kompetenzen (Teamfähigkeit). Schulinterne und öffentliche Auftritte fördern das Selbstbewusstsein und die Konzentrationsfähigkeit.

Das Modell „Bläserklasse“ liegt mittlerweile ganz in der Hand der Musikschule Weil der Stadt und ist in enger Kooperation fester Bestandteil unserer Arbeit in Klassenstufe 5. Seit 2007 gibt es alljährlich Kinder, die sich für dieses Projekt entscheiden.

Wir erleben bei den Schülerinnen und Schülern der Bläserklassen:

  • Zunahme der sozialen Kompetenz, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft.
  • Verbesserung des Klassenklimas.
  • Steigerung der Konzentrations- und Lernfähigkeit.
  • Förderung von Verantwortungsbewusstsein und Disziplin.
  • Abbau von Aggressionen
  • Dauerhafte, sinnvolle Freizeitgestaltung